Wenn unten im Tal der Nebel hängt und die Tage nur kurz sind, ist es besonders schön, lautlos über die stille, verschneite Bergwelt zu gleiten. Abwind und tiefe Schneedecke können einen Fussstart erschweren oder sogar verunmöglichen. Da ist der Skistart von grossem Vorteil. Der Skistart ist mit etwas Übung einfach zu lernen.

Optimal kann er überall am Rande von Skipisten und an Hängen mit genügend Neigung eingesetzt werden. Auf Skipisten selber darf nicht gestartet werden, ausser es sind entsprechende Vereinbarungen mit den Verantwortlichen des Skigebiets getroffen worden.

 

Dauer   

1 Tag in der Flugschule und am Startplatz

Video

Inbegriffen

  • Theoriekus Starttechnik mit den Skis
  • Praxis: Starten am Hang
  • Betreung durch Fluglehrer SHV/BAZL

Nicht inbegriffen

  • Transport Bergbahnen
  • Verpflegung

Voraussetzung

Mindestens Grundkurs absolviert.

Mitbringen

Gleitschirm- und Skiausrüstung, sowie Verpflegung